Zusatzinformation

Hier noch einige zusätzliche Informationen zum besseren Verständnis der Produkt-Merkmale

Produktbild

Abbildung anklicken für vergrößerte Ansicht (wenn verfügbar)

Rinas

Produkt-Datenblatt

Link anklicken zum Öffnen des PDF-Dokuments, oder Rechte-Maus-Klick zum Speichern

MPS

Wirtschaftlich, sicher und flexibel – mit dem Wirbelstromprüfgerät Cenith MPS können Sie problemlos eine erstklassige und unbestechliche „Prüfungsinstanz“ in Ihre Produktions- prozesse integrieren.

Mit Hilfe der bewährten Differenzmessung werden Querrisse zuverlässig aufgespürt und angezeigt. Zudem treten dank des Prüfspulenbaufbaus ohne bewegliche Teile keinerlei Verschleißerscheinungen auf – und somit auch keine Reparatur- und Ersatzteilkosten.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Prüfspule ohne bewegliche Teile, daher verschleiß- und wartungsarm
  • Ideal für die Integration in bestehende automatische Prüf- und Produktionslinien dank kleiner Abmessungen
  • Geringe Servicekosten, da keine beweglichen Teile
  • Messtiefen, die bisher mit Wirbelstrom nicht erreicht werden konnten
  • Einfachste Bedienung durch intuitiv bedienbare Oberfläche
  • Einstellbares Permanentjoch: Vorteile eines Elektrojochs bei geringerem Platzbedarf
  • Höhenverstellbarer Jochständer
  • Rollenführung integrierbar

Anwendungen

  • Oberflächenprüfung mit Erkennung von Querrissen
  • Endlos- und Stangenprüfung in der Produktion
  • Prüfung innerhalb einer Fertigungslinie (z.B. bei der Umformung)
  • Einzelteilprüfung und Vergleichsprüfung
  • Härteprüfung und Materialverwechslungsprüfung
  • Abstandsmessung mittels Wirbelstromsonde
  • Schweissnahtprüfung und -erkennung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.